KRIMI
Kostenübersicht
Menu Blume
Referenzen



Bei ‘Mord im Hotel‘ / 'thrill & kill' sind SIE in bester Gesellschaft








ABB Technikerschule
Stefania Romito, Karin Blattner: 40 Personen: Lägerebräu, Wettingen
Wir haben alle den Abend sehr genossen und sind mit einem "Schmunzeln" nach Hause gegangen.
Es war pure Unterhaltung und wir haben schon lange nicht mehr so viel gelacht (smile).
Danke Euch vielmals für die gute Zusammenarbeit.

Adecco
Sandra Bernet: 95 Personen: Zunfthaus zur Saffran, Zürich
Sensationell. Mir fehlen die Worte, es war super. Ich bekam nur Komplimente und THANKS.
Das Zunfthaus war aber auch Spitze: alles vom Service bis zum Essen. Auch da, eine super Wahl.

Allianz Risk Transfer Allianz Versicherungen AG
Franziska Walz, 30 Personen: Hotel Continental, Zürich
Ein grosses Kompliment: Die Rollenverteilung hat alle Anwesenden involviert und somit war jeder ein wenig Schauspieler.
Nicht, dass Sie jetzt Angst kriegen müssten betreffend Konkurrenz – Ihr seid einfach unschlagbar!!!

Amt für Arbeit und Wirtschaft Zürich. Abteilung: Arbeitslosenkasse
Mirjam Eberle, 83 Personen: Hotel Blume, Baden
Unser Geschäftsausflug war dank Ihren mörderischen Darbietungen ein voller Erfolg.
Sie schafften es, auch uns ‚Beamte‘ aus der Reserve zu locken.

Apple Computer AG
Andrea Brack, 45 Personen: Hotel Continental, Zürich
Im Namen der ganzen Apple Schweiz möchten wir uns für den tollen Event bedanken.
Obwohl doch ein sehr verwöhntes Publikum (Journalisten!), haben wir durchwegs nur sehr gutes Feedback gehabt.
Die Leistungen der vielseitigen Schauspieltruppe waren wirklich sehr gut, die Umsetzung deutsch/französisch klappte perfekt.
Gratulation! Rundum gelungen das Ganze.

Axpo Informatik AG
Susanne Zbinden, 104 Personen: Schloss Lenzburg
Einer unserer Gäste meinte spontan: Dieser Schuss ging ins Schwarze! Diesem Kompliment möchte ich mich anschliessen.

Bank am Bellevue
Roland Anderegg, 80 Personen: Hotel Waldhaus Flims und Rhätische Bahn GR
Das spektakuläre Ereignis -vorerst im Parkhotel Flims und dann in den nostalgischen Wagen der Rhätischen Bahn- war überaus eindrücklich. Unsere Gäste –viele davon aus Übersee – stapften am verlassenen Bahnhof im Neuschnee und amüsierten sich königlich an der höchst Interessanten Spurensuche.

Bär & Karrer Rechtsanwälte
Jacqueline Thoma, 96 Personen: Gruebisbalm-Höhle auf der Rigi
Das Erlebnis in der Höhle hat uns begeistert.

BNP Paribas (Suisse) SA: Banque Nationale de Paris
Rita Callisto, 41 Personen: Hotel Continental Zürich
Herzlichen Dank nochmals für den tollen Abend!JJJJ

Bombardier Corporate Financial Services
Alicia Diem, 35 Personen: Hotel Continental, Zürich
Die Schauspieltruppe hat es verstanden, von Beginn an bis zum Schluss mit "mörderischen" Spässen und Höchstleistungen in den Bann zu ziehen.

Cablecom GmbH
Simone Marzoll, 35 Personen: Hotel Continental, Zürich
Es hat all unseren Gästen sehr gut gefallen. Im Vorfeld dachten wir, es ist nicht einfach, unsere männerlastige Gesellschaft aus dem Alltag abzuholen; der Erfolg spricht für sich!

Centerpulse Orthopedics Ltd.: vormals Sulzer Medica
Marcel Maag &.Monica Bach, 32 Personen: Hotel Continental, Zürich

Wir möchten uns ganz herzlich bedanken für das gute Gelingen unseres Hip Events.

Clientis BS Bank Schaffhausen
Isabelle Kull, 45 Personen: Haslemer Chär, Wilchingen SH
Ihr Team wurde vielfach gelobt und die Standing Ovation haben Sie verdient!
Ein durch und durch gelungener Abend mit viel Spannung, Spass und gutem Ambiente.

Commerzbank (Schweiz) AG.
Maria Pizzorusso, 84 Personen: Zunfthaus zur Saffran, Zürich
Zum Zeichen der Anerkennung senden wir Ihnen diesen Wein und danken herzlich für den unterhaltsamen Abend.

Credit Suisse Financial Services
Rolf Schmid, 42 Personen: Hotel Continental, Zürich
Die schrecklich-spannenden Mordfälle verbunden mit dem feinen Essen und dem fachgerechten Service des Sofitel-Hotel-Teams werden uns in bester Erinnerung bleiben. Das war ein super-schöner Anlass, professionell organisiert und ausgezeichnet
inszeniert.

Credit Suisse Private Banking
Natascha Hausmann, 116 Personen: Lake Side Casino, Zürihorn-Zürich
Das war ein Superevent und er ist absolut weiter zu empfehlen! Danke.

Credit Suisse Private Banking
Oliva Dalcol, 33 Personen: Hotel Continental, Zürich
Alle Mitarbeiter waren von dem Anlass beeindruckt und sehr happy. Der Anlass ist unvergessllich.

CSS Krankenkasse
Ernst Müller, 37 Personen: Hotel Continental, Zürich
Sensationell. Ich habe durchwegs nur positive Echos gehört.
So macht es wirklich Spass, einen Event zu organisieren.

Ernst & Young AG, Treuhand
Simone Stettler, 40 Personen: Kartause Ittingen, Warth TG
Nun haben wir auch das Feedback über das ganze Seminar ausgewertet und das Krimi-Dinner war ein Riesenerfolg!
Die Leute waren begeistert von Ihren Schauspiel-Fähigkeiten und haben das spannende Essen sehr genossen.
Auch möchte ich mich für die super Organisation im Vorfeld bedanken, - ich konnte mich von Beginn an voll und ganz auf Sie verlassen - super!

Froriep Renggli Rechtsanwälte
Monika Henseler: 50 Personen, Hotel Continental, Zürich
Viele von unseren Mitarbeitern haben Komplimente gemacht und die Begeisterung zum Audruck gebracht. Diese netten Worte und den Dank von allen gebe ich gerne an Sie und Ihre Gruppe weiter. Sie waren einfach "mega-cool".

Intersport Schweiz AG
Susanne Botz, 40 Personen: Parkhotel du Sauvage, Meiringen
Unser Anlass im Berner Oberland war ein Riesenerfolg.
Die Mitarbeiter waren von allem überaus begeistert !

KPMG Wirtschaftsprüfung und Beratung
Katharina Rüegg, 34 Personen: Zunfthaus zur Schneidern "Königstuhl" Zürich:
Wir bekamen zahlreiche begeisterte Dankesschreiben, zum Beispiel:







Nach vier Morden, einem gewagten ‚Striptease‘ vom Kommissar und einer ‚erschütternden‘ Erbverteilung
hatten wir eine weitgehend
schlaflose Nacht.
Einmal mit Superman im gleichen Raum zu sein, ist auch für "hartgesottene" Typen ein Erlebnis der besonderen Art.
Dennoch....... Geplagt von Gewissensbissen, dass wir den Opfern nicht helfen konnten, sitzen wir heute tatenlos im Büro.
Nichts desto trotz haben wir uns aufgerafft, diese letzten Zeilen zu verfassen.
Wir danken Euch herzlich für das vorzügliche Nachtessen und den gelungenen, kriminellen Abend.
Es ist uns eine Freude, weiter für eine soooo aufregende Firma wie die KPMG zu arbeiten. Erlauchte Grüsse...

und von der ‚Geliebten‘:
Ich möchte mich herzlich bei Dir und den weiteren Organisatoren des amüsanten Abends bedanken. Ich habe herzhaft gelacht, gut
gegessen, ausgiebig getrunken, hatte gute und interessante Gespräche geführt und zudem noch viel Geld geerbt.
Na, was will ich noch mehr...

Kriminelle Grüsse..




KMPG AG, Zürich
Andra Stallkamp, 58 Personen, Hotel National 1871, Luzern
Ich wollte mich noch einmal bei Ihnen und Ihrer Crew herzlich für Ihren tollen Auftritt
bedanken!
Das Feedback welches ich erhalten habe war sehr positiv.

Lindt & Sprüngli
(Schweiz) AG
Andreas Engelke, 30 Personen: Hotel Continental, Zürich
Dass Sie in Ihrem Krimi unsere feinen Lindt-Herzen verwenden, ehrt uns sehr.
Ich denke, dass die nächsten Gäste auch so viel Kurzweile wie wir haben werden!

Lions Club Zofingen
Thomas Hauser, 31 Personen, Hotel Blume, Baden:
Der Abend war sehr schön und entsprach voll und ganz unseren Erwartungen.




Meda Pharma GmbH
Heike Behn, 30 Personen: Zunfthaus zur Saffran, Zürich
Danke!




 
 








Merck
(Schweiz) AG
Silvia Schreck, 83 Personen: Hotel Continental, Zürich




     
   
     



Das ‚Theater‘ begann schon im Hof des Landesmuseums. Die ‚Leiche‘ im Park und der aufsässige Clochard brachten Verwirrung.
War dies Realität oder theatralischer Schabernack?
Der gelungene Abend mit dem heiter-makabren Rahmenprogramm wird wohl allen in bester Erinnerung bleiben.




Microsoft Schweiz GmbH
Claudia C. Gassmann, 30 Personen: Hotel Continental, Zürich
Besten Dank für den gelungenen Abend.

Migros Aare, Schönbühl BE
Tanja Hess-Wolski, 56 Personen: Bauernhof Jüntenegg, Äschlen BE
Dieser ‚Mord auf dem Bauernhof‘ hat alle Erwartungen übertroffen.

Migros-Genossenschafts-Bund IT-Abteilung
Vera Baruffol, 51 Personen: Hotel Blume, Baden
Speziellen Dank dem Schauspiel-Team!
(city-art bedankt sich ebenfalls für die standing ovations !! )







namics ag: Eingeladene Gäste: 'Sunrise'
Katrin Wiedmann, 30 Personen: Hotel Continental, Zürich
Es wäre ein "Verbrechen" gewesen, den gestrigen Abend zu verpassen!!!

osec Business Network Switzerland
Nicole Schmid, 68 Personen: Schützehaus Albisgütli, Zürich
Ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen und Ihren Kollegen für den supergut gelungenen Abend bedanken. Natürlich auch für die gute Zusammenarbeit und die gesamte Organisation.

PricewaterhouseCoopers

Nathalie J. Muench: 64 Personen, Hotel Continental, Zürich:
Wir haben sehr viele Komplimente von unseren Gästen erhalten.
Das Fest war aussergewöhnlich und super.

Psychiatrische Uniklinik
, PUK, Basel
Nicole Engeler 33 Personen: Weiherschloss Bottmingen BL
Unser Personal hat den stimmungsvollen Abend im wunderschön romantischen Weiherschloss Bottmingen sehr genossen.

Qatar Airways
Sandra Kohler, 42 Personen: Hotel Continental, Zürich
Wir möchten uns nochmals ganz herzlich für diesen exzellenten, unvergesslichen, spannenden und lustigen Abend bedanken!
Es war einfach super und zwar von A bis Z!!!
Alle Gäste waren total begeistert und wir erhalten NUR positive Feedbacks!! J
Ein ganz grosses DANKESCHÖN an alle Schauspieler und das Hotel Sofitel.

Sika
Schweiz AG
Patricia Schuppisser/Andreas Kissling, 30 Personen: Hotel Continental, Zürich
Action, Mystery, Spannung, Comedy, feines Essen, gekonnte Bedienung und ‚Oscar‘-
verdächtige Schauspieler. Was will man mehr? Es hat rundum sehr viel Spass gemacht.

Sulzberger "Yak" Ernst
lic. iur. Richter
Geburtstagsfest, 54 Personen: Restaurant Bad Osterfingen, Osterfingen SH
Die "Mord im Hotel"-Crew hatte ein wenig "Respekt" vor 7 (sieben) Rechtsanwälten zu spielen, da sie im Vorfeld angekündigt hatten:
... ob Sie nicht abgeführt werden, kann ich natürlich nicht beurteilen!
Ich bin Haftprüfungsrichter und für die Verhaftungen ist der ebenfalls (als Gast anwesende) Untersuchungsrichter zuständig.
Beruhigend immerhin, dass auch noch mehrere Rechtsanwälte dabei sind.
Da braucht man schon nicht lange nach Verteidigern zu suchen
..
Die Künstler-Crew hat den Abend "überlebt" und die Gäste den Abend sehr genossen.

SunGard Investment Systems AG
Werner Kriech, 34 Personen: Hotel Continental, Zürich
Wir hatten schon ein bisschen ‚Angst‘ unsere hochdotierten Gäste –darunter einige Bankdirektoren- zu diesem Krimi einzuladen: Die schauspielerische Leistung auf höchstem Niveau überzeugte alle. Das war ein Event der Superlative.

Swiss Life

Anita Bombelli, 35 Personen: Hotel Continental, Zürich»

Unsere Mitarbeiter waren alle begeistert. Ein unvergesslicher Abend für Alle!

Telekurs
Financial Information Ltd.
Jürg Rohrbach 59 Personen: Hotel Blume, Baden
Genial grandios.

UBS
AG
Andreas Däscher, 35 Personen: Hotel Continental, Zürich
Unsere Mitarbeiter haben sich inzwischen vom Schrecken vor dem Landesmuseum erholt und der Abend wurde noch rege und sehr positiv diskutiert. Einige haben sogar die Geschichte weiter entwickelt und überlegt, was in der Story noch alles hätte passieren können...

UBS
AG
Dr. Peter Janes, 35 Personen: Hotel Continental, Zürich
Der Abend war ein Riesenerfolg!
Delia Razzini
Herzlichen Dank für Ihr Engagement.

Unilever
(Schweiz) GmbH Bestfood: Knorr, Chirat, Lipton Icetea etc.
Gitte Ullrich, 52 Personen: Zunfthaus zur Schneidern, Zürich
"Bomben"-Stimmung und grosse Zufriedenheit bei den Gästen!!
Was will man mehr?!!!

Unisys
(Schweiz) AG
Bettina Gugger, 60 Personen: Schiff auf dem Genfersee
Wir möchten uns noch mal für den tollen Abend auf dem Genfersee-Schiff bedanken und mailen Ihnen als Erinnerung ein paar Fotos.

Die Stunden werden wir in toller Erinnerung behalten.









Via Mat
Management AG Transport
Melanie Heer, 51 Personen: Hotel Continental, Zürich
Nochmals herzlichen Dank für den Super-Abend, den wir dank Ihrem Team verbringen konnten!
Alle waren begeistert; ich habe viele positive Feedbacks erhalten.

Wagner
Messebau AG Internationaler Messebau
Sigi Wagner, 52 Personen: Parkhotel du Sauvage, Meiringen
Es hat mich sehr beeindruckt, wie Ihre Schauspieltruppe es geschafft hat, die Gäste einen ganzen Abend lang zu unterhalten, ohne dass es jemals langweilig wurde.
Ein Anlass, den wir gerne weiter empfehlen!

Louis Widmer AG Kosmetik
Annemarie Widmer, 103 Personen: Schloss Lenzburg
Ich kann nur den Daumen nach oben halten:
grandios!

Xerox AG
Louis Brandenberger, 35 Personen: Trafo-Center, Baden
Es war für meine Mitarbeiter und mich ein ganz spezielles (Mords)spektakel.
Ich möchte mich im Namen unserer Firma für die tolle Leistung recht herzlich bedanken. Dieser Samstagnachmittag wird mir speziell in Erinnerung bleiben.

Zürich Versicherung
Gerda Senn: 56 Personen, Hotel Continental, Zürich:
Der Anlass war einfach genial.


Das sind einige Stimmen von Firmen und Privatpersonen auf den Spuren von Mord im Hotel/thrill & kill wandelten.




city-art Künstleragentur
Tiziana Zeller
Fluhmatt 12
CH-5400 Baden
Phone 0041-(0)56-222 22 05
info@cityart.ch
www.cityart.ch